Einleitung
Nagelbildungsstörungen

Die Nagelbildung kann durch zahlreiche Faktoren wie äußere und innere Einflüsse gestört sein. Je nach Ursache unterscheidet man folgende Formen der Nagelbildungsstörungen.

Nagelbildungsstörungen durch:

  • Exogene (äußere) Faktoren
    Faktoren, die exogene Nagelbildungsstörungen verursachen können, sind physikalische Traumen – Verletzungen – und chemische Noxen – Gifte – sowie Medikamente
  • Endogene (innere) Faktoren
    Diese Form der Nagelbildungsstörung betrifft in den meisten Fällen nicht nur einzelne, sondern alle Nägel. Hauterkrankungen und viele weitere Grunderkrankungen können diese Form der Nagelbildungsstörung auslösen. Auch ein Mangel an Vitalstoffen (Mikronährstoffen) kann die Ursache sein
  • Genetische Faktoren (Vererbung)
    Bei der sogenannten Dystrophia unguium mediana canaliformis ist der Nagel in der Mitte längs gespalten. Auch Sandpapiernägel beruhen auf erblichen Faktoren

Weitere Informationen zu Nagelbildungsstörungen – DocMedicus Gesundheitslexikon


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.

 

DocMedicus Suche

ArztOnline.jpg
 

Docmedicus         
Gesundheitsportal
DocMedicus Gesundheitslexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Gesundheit, Prävention, Impfen, Labordiagnostik, Medizingerätediagnostik,medikamentöse Therapie, Operationen und Gesundheitsleistungen DocMedicus Zahnlexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Zahngesundheit und Zahnästhetik etc. DocMedicus Vitalstofflexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe etc.
 
Unsere Partner DocMedicus Verlag