Gesichtswasser

Gesichtswasser eignen sich zum Nachreinigen, Tonisieren und Erfrischen der Haut.

Hauptbestandteil dieser Reinigungswasser sind destilliertes Wasser, 20-50 % Alkohol (Ethanol oder Isopropanol) sowie ggf. auch kühlende Substanzen wie Menthol oder Kampfer. Weitere Inhaltsstoffe können Hamamelisextrakt (Pflanzenauszug aus der Zaubernuss), Alaun (Kaliumaluminiumsulfat) oder Säuren sein. Um nach einer Hautwäsche den hauteigenen pH-Wert wiederherzustellen, sind Gesichtswasser auf den pH-Wert (4-5,5) sauer eingestellt.

Gesichtswasser sollten Sie zum Abschluss jeder Reinigung anwenden. Eventuelle Rückstände von Reinigungsmitteln werden damit entfernt. Gleichzeitig werden die Poren geöffnet und die Haut wird auf die nachfolgend aufgetragene Creme oder Lotion optimal vorbereitet.

Welches Gesichtswasser bei welchem Hauttyp?

Für die trockene und die empfindliche Haut empfiehlt sich ein alkoholfreies, feuchtigkeitsspendendes und beruhigendes Gesichtswasser. Besonders geeignet sind Gesichtswasser, die den pH-Wert der Haut normalisieren. Die anschließend aufgetragenen Pflegeprodukte ziehen schneller ein und sorgen für einen seidigen Teint.

Die fettige Haut und die
Mischhaut benötigen ein alkoholhaltiges Gesichtswasser, das die Talgabsonderung normalisiert und das Hautbild verfeinert. Es gibt spezielle Gesichtswasser mit Puder, das den Talgüberschuss aufsaugt und für ein klares und mattes Aussehen der Haut sorgt.



     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.

 

DocMedicus Suche

ArztOnline.jpg
 

Docmedicus         
Gesundheitsportal
DocMedicus Gesundheitslexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Gesundheit, Prävention, Impfen, Labordiagnostik, Medizingerätediagnostik,medikamentöse Therapie, Operationen und Gesundheitsleistungen DocMedicus Zahnlexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Zahngesundheit und Zahnästhetik etc. DocMedicus Vitalstofflexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe etc.
 
Unsere Partner DocMedicus Verlag