Einleitung
Neurodermitis

Bei der Neurodermitis – auch atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis genannt – handelt es sich um eine chronische beziehungsweise chronisch-rezidivierende – immer wiederkehrende – Erkrankung der Haut.

Man kann die Neurodermitis wie folgt einteilen

  • Extrinsische Form – durch Antikörper vermittelte Sensibilisierung gegen Aeroallergene – Allergene, die über die Luft mit dem Menschen in Kontakt treten wie beispielsweise Pollen – und/ oder Nahrungsmittelallergene
  • Intrinsische Form – keine Sensibilisierung nachweisbar

Die Prävalenz nimmt weltweit zu, in Deutschland liegt sie bei Erwachsenen bei drei Prozent und bei Schulkindern bei 15-20 % – mit steigender Tendenz.

Weitere Informationen zur Neurodermitis – DocMedicus Gesundheitslexikon


     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.

 

DocMedicus Suche

ArztOnline.jpg
 

Docmedicus         
Gesundheitsportal
DocMedicus Gesundheitslexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Gesundheit, Prävention, Impfen, Labordiagnostik, Medizingerätediagnostik,medikamentöse Therapie, Operationen und Gesundheitsleistungen DocMedicus Zahnlexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Zahngesundheit und Zahnästhetik etc. DocMedicus Vitalstofflexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe etc.
 
Unsere Partner DocMedicus Verlag