Mascara
Wimperntusche

Mascara (ital. mascara, ähnlich maschera ‚Maske‘), auch Wimperntusche oder Wimpernspirale genannt, dient zum Färben, Verlängern, Verdichten und Betonen der Wimpern.

Durch die dunkle Tönung der Wimperntusche treten die Enden der Wimpern deutlicher hervor.

Mascara enthält neben der Farbe ggf. auch Kunstseide- oder Nylon-Fasern. Diese ermöglichen den optischen Effekt der tatsächlichen physischen Verlängerung

Mascara gehört zusammen mit Lidschatten und Eyliner-Produkten zur Augenkosmetik.

Wie trägt man Mascara auf die Wimpern auf?

Mascara intensiviert den Blick und ist gleichzeitig ideal für alle, die sich ein natürliches Make-up wünschen oder sich kaum schminken möchten.

Wählen Sie zwischen Mascara, die die Wimpern optisch verlängern und Mascara, die den Wimpern mehr Volumen verleihen. Es gibt wasserabweisende und wasserfeste Mascara. Wenn Sie langanhaltende Mascara bevorzugen, die für jedes Wetter und jede Sportart geeignet sind, sollten Sie eine wasserfeste Mascara verwenden.


Zur Anwendung: Zunächst werden die oberen Wimpern getuscht, indem man so dicht wie möglich am Wimpernrand ansetzt. Sehen Sie dabei nach unten und achten Sie darauf, den Wimpern den richtigen Schwung zu geben.
Danach tuschen Sie die unteren Wimpern.

Beachten Sie:

  • Ausrutschen mit der Mascarabürste kann zu Verletzungen der Hornhaut des Auges führen!
  • Kontaktlinsenträger sollte wimpernverlängernde Mascara-Produkte vermeiden, das die Fasern unter die Kontaktlinse gelangen kann und reiben.
  • Wenn Sie müde sind oder schon kleine Fältchen haben, tragen Sie nicht zu viel Mascara oder überhaupt keine Farbe am unteren Wimpernrand auf, denn das betont zusätzlich die Müdigkeitserscheinungen.

Bei der reifen Haut sollte das Make-up durch ”Konturensetzen” bestimmt werden. Deshalb sollte auch unter den Augen ein Kontrast geschaffen werden, um die Gesichtskonturen optisch zu verjüngen.

Bei weiteren Fragen zur typgerechten Mascara wenden Sie sich bitte an Ihre Visagistin, Kosmetikerin oder Ihren Gesundheitsberater beziehungsweise Ihren Arzt.



     
Die auf unserer Homepage für Sie bereitgestellten Gesundheits- und Medizininformationen ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt.

 

DocMedicus Suche

ArztOnline.jpg
 

Docmedicus         
Gesundheitsportal
DocMedicus Gesundheitslexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Gesundheit, Prävention, Impfen, Labordiagnostik, Medizingerätediagnostik,medikamentöse Therapie, Operationen und Gesundheitsleistungen DocMedicus Zahnlexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Zahngesundheit und Zahnästhetik etc. DocMedicus Vitalstofflexikon - Gesundheitsportal zu den Themen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe etc.
 
Unsere Partner DocMedicus Verlag